Nachhaltig anlegen

  • Einmalanlage mit insgesamt mind. 10.000 €
  • Kombination aus Festgeld und Investmentfonds
  • Festgeld mit Zinssatz bis zu 1,50 % p.a. bei einer Laufzeit von 6 Monaten
  • Limitiertes Angebot
 
Das Angebot "Nachhaltig anlegen" ist eine Kombination aus einer Festgeldanlage und einer Anlage in einen nachhaltigen Investmentfonds. Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 €. Dabei werden beispielsweise 50 % des Anlagebetrags in das Festgeld und die anderen 50 % in Investmentfonds investiert. Der Anleger hat die Möglichkeit, sich zwischen verschiedenen nachhaltigen Fonds der Investmentgesellschaft, entsprechend seiner individuellen Anlegermentalität, zu entscheiden. Bestehende Fondsguthaben (Umschichtungen) sind vom Angebot ausgenommen.

Details zum Festgeld

Anlagebetrag max. 50% des Gesamtanlagebetrages
Mindestbetrag 5.000 €
Höchstbetrag 200.000 €
Zins bei Einmalanlage 1,00 % p.a.
Zins bei Einmalanlage in Kombination mit einem Sparplan in einem Aktienfonds
1,50 % p.a.
Zinsgutschrift Die Zinszahlung erfolgt am Ende der Laufzeit
Laufzeit 180 Tage
Voraussetzung Voraussetzung für die Zahlung der Festgeld-Sonderverzinsung ist eine Mindesthaltedauer des Fonds von 180 Tagen analog der Laufzeit des Festgeldes (nur relevant bei vorzeitiger Fondsauflösung; es gelten grundsätzlich die Haltedauerempfehlungen des Fonds gemäß PIF/wAI)
Verfügbarkeit (Teil-)Verfügungen sind während der Laufzeit nicht möglich
Entgelt kostenfrei

Details zur Investmentfondsanlage

Anlagebetrag mind. 50% des Gesamtanlagebetrages
Fondsanlage ausgewählte Nachhaltigkeitsfonds der Union Investment
Entgelt Die Kosten können Sie dem Produktinformationsblatt der jeweiligen Fondsanlage entnehmen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!


Hinweis: Keine Beratung / Anlageempfehlung

Eine Investition in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden. Die auf dieser Internet-Seite der Volksbank Schnathorst eG zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der entsprechenden Wertpapiere dar und ersetzen keine anleger- und anlagegerechte Beratung. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere sollte auf der Grundlage eines Beratungsgespräches sowie der Prospektdokumentation oder eines Informationsmemorandums erfolgen. Allein verbindliche Grundlage des Kaufs bei Fonds sind die derzeit gültigen Verkaufsunterlagen des Fonds („Wesentliche Anlegerinformationen“, Verkaufsprospekt sowie Jahres- und Halbjahresberichte, soweit veröffentlicht). Diese Unterlagen erhalten Sie bei Ihrem Berater.

Copyright-Hinweis: ©sarayut_sy  - stock.adobe.com